Sie sind hier: Bildgalerie  > Bilder Shadow > 
DeutschEnglish
19.9.2018
 

Bildgalerie

Beim Entladen mir dem Autokran

Nach dem Anliefern wird der SOLDEC mit einem Autokran abgeladen. Die Vorarbeiten wurden bereits abgeschlossen und das Element kann zügig eingebaut werden.

SOLDEC will hoch hinaus

Das Element wird schon fertig Verglast und Isoliert. Somit muss es nur noch in die im Dach befindliche Öffnung eingebaut werden.

Pass genaues einbauen in das Flachdach

Die Vorarbeiten waren bereits abgeschlossen nun kann der SOLDEC Shadow pass genau in das Flachdach eingebaut werden. Auch die elektrische Verkabelung ist bereits an Ihrem richtigen Ort.

Auch von oben optimal abgedichtet

Nach dem Einbau in das Flachdach erfolgt die fachgerechte Abdichtung. Diese Arbeit wird mit großer Sorgfalt ausgeführt.

Während der Trockenbauarbeiten

Sind die Rohbauarbeiten abgeschlossen kann mit dem Innenausbau begonnen werden. Schon jetzt wirkt der Raum durch das viele Sonnenlicht sehr freundlich.

Nach dem Einzug in das Gebäude

Nach Fertigstellung der Arbeiten und Einzug in das Gebäude kommt der SOLDEC Shadow richtig zur Geltung. Dieses Gebäude befindet sich mitten in der Stadt und ist von 4 bis 6 stöckigen Wohngebäuden umgeben. Aber diese Aussicht nach oben kann einem keiner Verbauen.

Die Beschattung des SODLEC Linea

Zum Schluss wird der SOLDEC Shadow noch mit einem System zur Beschattung ausgestattet. Somit kann im Sommer die komplette Glasfläche beschattet werden.

SOLDEC Linea geöffnet

An dieser Bild ist das SOLDEC Shadow System im geöffneten Zustand zu sehen.

SOLDEC Linea geschlossen

Bei sehr sonnigen Tagen oder im Sommer kann die komplette Glasfläche beschattet werden um ein überhitzen des darunterliegenden Raumes zu vermeiden.