Sie sind hier: Fachberichte > Der Heliostat > 
DeutschEnglish
17.7.2018
 

Fachberichte

Durch einen Heliostaten wird Sonnenlicht effektiv Nutzbar. 

Auch ein Heliostat, die Kuppel des Reichtstags in Berlin.
Auch ein Heliostat, die Kuppel des Reichtstags in Berlin.
Ein Solarturmkraftwerk. Gut zu sehen, die im Kreis aufgebauten Heliostaten.
Ein Solarturmkraftwerk. Gut zu sehen, die im Kreis aufgebauten Heliostaten.

So einfach und so effektiv - Ein Heliostat ist pure Solarpower

Ein Heliostat ist ein Prinzip welches jeder schon einmal angewandt hat. Wer hat nicht schon als Kind das Sonnenlicht mit einem Taschenspiegel auf die Eltern oder Freunde weitergeleitet. Genau dieses Prinzip, des weiterleiten des Sonnenlichtes auf einen definierten Punkt greift ein Heliostat wieder auf.

Dieses Prinzip ist nicht neu, schon im Jahre 1865 hatte Jean Bernhard Làon Foucault einen Heliostaten entwickelt welcher das Sonnenlicht immer auf den gleichen Punkt reflektierte.

Heliostaten kommen heute bei vielen Anwendungen zum Einsatz. So werden z.B. durch Heliostaten dunkle Innenhöfe, Straßen, Räume oder ganze Gebäude mit Sonnenlicht versorgt. In Süditalien werden sogar ganze Bergdörfer durch Heliostaten mit Licht versorgt.

Aber auch zur Energiegewinnung wird dieses Prinzip eingesetzt. Bei einem Solarturm Kraftwerk wird die Sonnenenergie von mehreren hundert Heliostaten auf einen vorgegebenen Punkt fokussiert. An diesem Punkt wird das Sonnenlicht dann in Wärme umgewandelt welche wiederum eine Dampfturbine zur Stromerzeugung antreibt.